Vitalpilz Maitake und Agaricus

UNSERE VITALPILZE

 

Alle Vitalpilze enthalten lebenswichtige Vitalstoffe wie Vitamine, natürliche Mineralstoffe, Aminosäuren und essentielle Spurenelemente, deshalb sind sie ernährungsphysiologisch sehr wertvoll. Durch die Vermahlung und die Extraktion mit Flüssigkeit werden diese in Vitalpilzen speziellen wertvollen Beta-d-Glucane  für den menschlichen Körper noch leichter bioverfügbar gemacht.

Vitalpilz Hericium, Cordyceps, Shiitake
Die Wiege der meisten Vitalpilze ist China, dort werden sie seit Jahrtausenden verwendet. Perfekte klimatische Bedingungen, Witterung, Boden und Substrate lassen den Pilz zur vollen Güte heranwachsen. Selbstverständlich lassen sich Pilze an vielen Orten züchten, aber Ihre
Vollkommenheit in Güte und Qualität erreichen sie am besten in ihrem natürlichen Umfeld. Schon im 12. Jahrhundert hatte Hildegard von Bingen mehrfach Positives von Vitalpilzen berichtet. Einer der wohl bekanntesten Nutzer von Vitalpilzen war Ötzi, er wurde mit einem Reishi Pilz gefunden.

Unsere Bestseller

Extrakt oder Pulver?

Zwischen manchen Anbietern von Vitalpilzen herrschen unterschiedliche Ansichten zur Verwendung von Pilzextrakt oder -pulver, wobei jeweils das eigene Produkt als die einzig richtige Wahl angepriesen wird. Jedoch haben sowohl das Pulver als auch die Extrakte bestimmte Vor- und Nachteile.

Da jeder Mensch unterschiedlich reagiert und somit auch einen anderen Weg beschreitet, kann je nach Anwendungsgebiet sowohl Pulver als auch Extrakt oder auch die Kombination aus beidem die richtige Wahl sein.

Als Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung mit Therapeuten, Ärzten und weltbekannten Kliniken wissen wir damit umzugehen. Beim Pulver gehen bei der Verarbeitung keine Inhaltsstoffe verloren und das Spektrum an Inhaltsstoffen ist breit, was eine prophylaktische Einnahme sinnvoll macht. Spezielle Polysaccharide/ Beta-Glukane können in der Pulverform nicht verwertet werden, da diese im Pilzpulver durch Zellwände aus Chitin geschützt sind und der menschliche Körper keine Chitinase besitzt um das Chitin aufzuspalten.

Durch die Extraktion wird die Bioverfügbarkeit der wertvollen Beta-Glucane nochmals erhöht. Grundsätzlich ist für die Reinheit des Pilzpulvers, die Kultivierung der Vitalpilze und das Anzuchtmaterial besonders wichtig. Mehr zur Kultivierung erfahren Sie auf unserer Seite Qualität.

Bei der Extraktion werden die o. g. Zellverbindungen durch heißes Wasser gelöst bzw. aufgeschlossen, wodurch die pilztypischen Polysaccharide freigesetzt und konzentriert werden. Danach wird der unverdauliche Ballaststoffanteil (z.B. Teile des Chitins) abgeseiht und entsorgt. Polysaccharide sind die am besten wirkenden bioaktiven Stoffe des Pilzes, deshalb wirken Extrakte hier auch am stärksten.

Wissenschaftliche Studien zur Anwendung von Vitalpilzen mit Extrakten beweisen die Aktivität dieser Nahrungsergänzungsmittel. HAWLIK bietet die größte Auswahl an Vitalpilzprodukten zur gezielten Anwendung für Mykotherapeuten. Neben Vitalpilzschrot, Pulver und Kapseln bieten wir auch Extrakte in Kapseln und in flüssiger Form an. Sehr beliebt sind auch die Kombinationen von Pulver und Extrakt.
 

Unsere Qualitätsmerkmale im Überblick

Newsletter
Erfahren Sie immer zuerst alles Neue und verpassen Sie keine Aktion!
5€geschenkt
*Einmalig einlösbar, Mindestbestellwert 30,00 €, Barauszahlung nicht möglich.