Paket verspätet? Nutzen Sie Code Sorry2022 (5 € Rabatt) als Dankeschön für Ihre Geduld.
Wegen Versandumzug kann es derzeit noch zu Verzögerungen kommen.

10 (un)glaubliche Pilz-Fakten

Hätten Sie gedacht?

Was wissen Sie über Pilze?
Kennen Sie alle Geheimnisse dieser wundersamen und chronisch unterschätzten Lebewesen unseres Planeten? Diese wahren Wunderwerke der Natur haben nämlich so einiges zu bieten, was man auf den ersten Blick nicht erahnen würde.

Erfahren Sie hier 10 spannende und unglaubliche Fakten zu Pilzen:

  1. Pilze sind die größten Lebewesen der Welt
  2. Es wurden bisher über 1.000.000 Pilzarten auf der Erde gefunden (man vermutet bis zu 4.000.000!)
  3. Erste Pilzsporen konnten in Fossilienresten von vor 440 Mio. Jahren nachgewiesen werden: ganz schön alt also! 
  4. Gut, im Kopf zu behalten, und ein echtes Spezialwissen: Pilze sind eine eigene Gattung – Sie sind weder Pflanzen noch Tiere
  5. Pilze sind echte Profis im Zusammenleben und -wirken mit anderen Pflanzen. Das hat sogar einen eigenen Namen und nennt sich Mykorrhiza. Dabei werden gegenseitige Schutzmechanismen aufgebaut, aber auch Nährstoffe ausgetauscht, sodass beide Partner von der „Lebensgemeinschaft“ profitieren. Super, oder?
  6. Auch lebende Pilze können tausende von Jahren alt werden. Ein bisher sehr gut untersuchter ist nachgewiesenermaßen über 2400 Jahre alt.
  7. Pilzgeflecht unter der Erde kann kilometerweite Ausdehnungen annehmen. Wenn Sie also an einer Stelle in den Boden graben und weit, weit davon entfernt wieder, können Sie durch Tests genau denselben Pilz erkennen.
  8. In den Vereinigten Staaten von Amerika wurde zum Beispiel ein Hallimasch (Armillaria bulbosa) gefunden, dessen offensichtlich aus einer einzigen Spore hervorgegangenes Myzel sich über 37 Hektar erstreckt und ein errechnetes Gesamtgewicht von etwa 11 Tonnen aufweist. Dabei konnte über Tests nachgewiesen werden, dass es sich wirklich und wahrhaftig um einen einzigen und denselben Organismus handelt!
  9. 12 Gigatonnen der weltweiten Biomasse sind Pilze. Wenn man sich vorstellt, wie dünnfasrig das Myzelgeflecht der Pilze ist, dann ist das tatsächlich SEHR VIEL PILZ!
  10. Pilze sind nicht zur Fotosynthese fähig. Das ist einer der wichtigsten Gründe, warum man sie nicht als Pflanzen klassifizieren kann.
Newsletter
Erfahren Sie immer zuerst alles Neue und verpassen Sie keine Aktion!
5€geschenkt
*Einmalig einlösbar, Mindestbestellwert 30,00 €, Barauszahlung nicht möglich.